Avocado-Gorgonzolasalat mit Preiselbeeren

Avocado-Gorgonzolasalat mit Preiselbeeren

Salat bitte!

Dieser Salat ist ideal als leichtes Mittag- oder Abendessen.

Was brauchen wir (für 2 Personen):

  • 1 Packung Pflücksalat
  • 1 Avocado
  • 3 EL Preiselbeeren
  • 100 g würfelig geschnittener Mascarpone-Gorgonzola
  • 1 Handvoll Walnüsse

Für die meisten meiner Salate verwende ich dieses einfache Dressing (durch die Balsamicocreme schmeckt es leicht süßlich, ganz ohne zusätzlichen Zucker):

  • 2 EL Öl
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Balsamicocreme
  • Salz, Pfeffer, Dill, Paprikapulver
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 TL Senf
  • Schnittlauch
  • 1 EL Salatkerne

Einfach das Öl mit dem Senf und den klein gewürfeltem Knochlauch, Salz, Pfeffer, Dill und etwas Paprikapulver in einer Tasse zu einer cremigen Dressingbasis verrühren. Anschließend noch die Balsamicocreme und je nach Konsistenz etwas Wasser hinzugeben. Frischen Schnittlauch hinein und fertig 🙂

Besonders jetzt in der Herbstzeit, wo die Birnen schön reif sind, könnt ihr diese auch mal statt den Avocados verwenden. Der Käse, die Birnen und die Preiselbeeren ergänzen sich ganz wunderbar

Lasst es euch schmecken 🙂

Eure Sabrina

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone


2 thoughts on “Avocado-Gorgonzolasalat mit Preiselbeeren”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.