Avocado-Lachs-Tartar

Avocado-Lachs-Tartar

Dieses Tartar eignet sich hervorragend als kleine Vorspeise und meiner Meinung nach zu jeder Jahreszeit ­čÖé Ich esse es auch sehr gerne als Beilage zum Grillen. Wenn ihr noch keine Idee f├╝r Euer Weihnachtsmen├╝ habt, solltet ihr Euch vielleicht dieses Rezept anschauen ­čÖé

Ihr ben├Âtigt (f├╝r ca. 4 Personen):

  • 150 g R├Ąucherlachs
  • 2 s├Ąuerliche ├äpfel
  • 2 Avocados
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • 1 TL Kren (gerieben)
  • Salz, Pfeffer, Chilli, Dill

Au├čerdem: Toastbrot

als Deko: Essbare Bl├╝ten

IMG_6536IMG_6538IMG_6537

Den Lachs, 1 Apfel und die Avocados jeweils in kleine feine W├╝rfen schneiden.

Alles in eine Sch├╝ssel geben und mit den restlichen Zutaten kr├Ąftig w├╝rzen. Bei Seite stellen und etwas ziehen lassen. Der 2te Apfel wird in entkernt und in feine Scheiben geschnitten.

IMG_6539IMG_6540

Kurz vor dem Anrichten, das Toastbrot toasten und Diagonal halbieren.

Jeweils zwei Scheiben mit der langen Seite aneinander legen und das Tartare darauf stapeln. Ich nehme hierzu meist einen Servierring, platziere ihn ├╝ber dem Brot und geben abwechselnd Apfelscheiben und das Tartar darauf, bis sich ein h├╝bschen T├╝rmchen bildet. Am Schluss gebt ihr noch ein paar essbare Bl├╝ten dar├╝ber und fertig ist diese herrlich leichte Vorspeise ­čÖé

IMG_6544

Alles Liebe,

Eure Sabrina

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.