Topfenstrudel mit Beerensoße

Topfenstrudel mit Beerensoße

Dieses schnelle Strudelrezept ist eines meiner Lieblingsspeisen und erinnert mich immer an früher, als unsere Oma für uns Kinder Mittags nach der Schule oft gekocht hat. Ihr könnt diesen Strudel entweder noch ganz heiß essen oder ihr lasst ihn im abgeschalteten Ofen noch etwas nachziehen und esst ihn, wenn man sich nicht mehr unbedingt die Zunge verbrennt 🙂 das Geheimnis dieses Strudels ist die etwas angeschlagene Sahne, die in den letzen Minuten des Backens über den Strudel gegossen wird. Durch die Sahne bekommt der Strudel eine leicht glänzende, honigsüße Farbe.

Was wir brauchen:

  • 2 Strudelblätter
  • 250 g Topfen
  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter (Zimmerwarm)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 250 ml Sahne
  • Zitronenschalte
  • 1 Schuss Rum

Für die Soße:

  • Beeren
  • etwas Zucker
  • einen Schuss Rum

3 Eier trennen und Schnee schlagen – kalt stellen. Aus dem Butter, Dotter, Zucker und Vanillezucker einen Abtrieb herstellen. Den Topfen, die Zitronenschale und den Rum hinzugeben und gut unterrühren. Am Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Wer gerne Rosinen mag, kann hier natürlich welche dazugeben.

Die Strudelblätter (ich habe TK benutzt) ein paar Minuten vorher aus dem Kühlfach geben, etwas antauen lassen und vorsichtig ausbreiten.

Die Teigränder mit dem übrigen Ei bestreichen und die Topfenfüllung in die Mitte geben. Die kurzen Seiten einschlagen und den Strudel einrollen. In eine gefettete Auflaufform geben und mit Ei bestreichen.

Den Strudel für ca. 15 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.

IMG_7562Inzwischen die Sahne etwas anschlagen. Nachdem die 15 Minuten fertig sind, die Sahne über den Strudel gießen und noch 5 Minuten weiterbacken.

IMG_7563 Anschließend den Ofen ausschalten und den Strudel ein paar Minuten nachziehen lassen. In der Zwischenzeit Beeren (Erdbeeren, Himbeeren) mit etwas Zucker aufkochen.

IMG_7565

Sobald der Strudel etwas gesunken ist, ist er fertig und genau richtig 🙂 IMG_7566

 

IMG_7572

Mit den heißen Beeren übergießen und genießen 🙂

Mahlzeit!

Eure Sabrina

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone


2 thoughts on “Topfenstrudel mit Beerensoße”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.