Gefüllte Hackfleisch-Cannelloni

Gefüllte Hackfleisch-Cannelloni

Diese Cannelloni Variante ist im Handumdrehen zubereitet und lässt sich auch wunderbar vorbereiten.

Für 4 Personen brauchen wir:

  • 1 Packung Cannelloni
  • 500g Faschiertes gemischt
  • Salz, Pfeffer, Chilli, Basilikum
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln (alternativ Lauch)
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 g Parmigiano Reggiano
  • 200 ml Bechamelsoße (das Rezept findet ihr hier)
  • 1 Kugel Büffelmozzarella
  • Olivenöl

 

Das Gemüse waschen und würfeln und zusammen mit dem Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten. Die Gemüse-Hack-Mischung würzen und das Tomatenmark hinzugeben. Alles für ca 15 Minuten bei schwacher Hitze weiterbraten. Evtl. etwas Wasser hinzugeben (Die Füllung sollte für die Canneloni nicht zu flüssig sein)

Die Cannelloni ungekocht mit der Gemüse-Hack-Mischung füllen und in eine Auflaufform geben und mit der Bechamel begießen.

Mit Mozzarella belegen und für ca 45 Minuten bei 220° im Ofen backen. Anschließend für ca 10 Minuten durchziehen lassen.

Mit Salat und frisch geriebenen Parmesan servieren.

 

Guten Appetit!

Eure Sabrina

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone


2 thoughts on “Gefüllte Hackfleisch-Cannelloni”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.