QimiQ-Erdbeertorte mit dunklem Biskuit

QimiQ-Erdbeertorte mit dunklem Biskuit

Ich liebe es, wenn ich mir beim Backen Zeit lassen kann und eine Torte mit verschiedenen Füllungen zaubere.

Oft muss es jedoch schnell gehen und in diesem Fall habe ich wieder einmal zu einem meiner neuen Lieblingsprodukte aus meinem Probierpaket von QimiQ gegriffen.

Als Grundlage für meine Torte hat ein einfacher Rührteig mit Kakao gedient – und passend zur Jahreszeit haben mich frisch gepflückte Erdbeeren angelacht.

Die Torte ist in Null Komma nichts Zubereitet und schmeckt bei diesen heißen Temperaturen eisgekühlt am besten 🙂

Wir brauchen (für eine kleine Tortenform-Durchmesser 20cm):

für den Boden:

  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 70 ml Öl
  • eine Prise Salz
  • 100 g Staubzucker
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao

Für die Creme:

  • 2 Packungen QimiQ Whip Vanille
  • 1 kleinen Becher Joghurt
  • 20 g Zucker (QimiQ Vanille schmeckt schon süß)
  • eine Prise Zimt
  • einen Schuss Rum
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Außerdem:

  • 250 g frische Erdbeeren

Zubereitung:

Kuchenform befetten und bemehlen und beiseite stellen. Backhofen auf 160°C (Ober-und Unterhitze) vorheizen.

Das Mehl, das Backpulver und den Kakao in eine Schüssel versieben.

Die Eier zusammen mit dem Staubzucker, Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale in der Küchenmaschine gut schaumig rühren. Nach ca. 10 Minuten rühren langsam das Öl einlaufen lassen (die Masse weiterrühren).

Anschließend die Mehlmischung unterheben und die Masse in die Kuchenform geben.

Für ca. 20 – 25 Minuten backen.

 

dunkler Biskuitdunkler Biskuit

Inzwischen die Creme vorbereiten:

In diesem Fall habe ich 2 Packungen QimiQ Whip-Vanille verwendet. Es funktioniert allerdings auch mit QimiQ Classic.

QimiQ Whip Vanille in einer Rührschüssel für mindestens 5 Minuten aufschlagen. Rum, Zucker, Vanillezucker, Joghurt und Zitronenschale hinzugeben und weiter aufschlagen, bis sich das Volumen verdoppelt.

 

Den ausgekühlten Tortenboden halbieren und den oberen Teil in kleine Würfel schneiden.

Die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden und mit den Kuchenwürfeln vorsichtig unter die Creme heben (die größten und schönsten Erdbeeren halbieren und auf den Rand des Tortenbodens geben.

Anschließend die Creme auf den Tortenboden geben, glatt streichen und für 2-3 Stunden kühlen.

 

Vor dem Servieren die Torte aus der Form geben, mit Kakaopulver bestauben und mit Erdbeeren und zb. essbaren Blütenblättern verzieren. – Am besten gekühlt servieren 🙂

PS: Mit folgendem Code erhält ihr einmalig einen 5 % Nachlass im QimiQ Webshop (www.shop.qimiq.at): 0JRT1TP0Z451

Alles Liebe,

Eure Sabrina

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.