Ribiseltorte mit Frischkäsecreme

Ribiseltorte mit Frischkäsecreme

Heuer ist ein tolles Obstjahr!

Wir haben so viel Obstertrag wie in die letzten 5 Jahren nicht mehr. Momentan stehen die Ribiselstauden in voller roter Pracht, wartend darauf, verarbeitet zu werden.

Dieses Rezept unterstreicht wunderbar die fruchtig-frische Note der Ribiselbeeren und ruft nach Sonntagskaffee im Garten

 

Wir brauchen:

Für den Teig:

  • 150g Ribiseln
  • 2 Eier
  • eine Prise Salz
  • 100g weiche Butter
  • 70 ml Milch
  • 100g geriebene Nüsse (Walnüsse oder Haselnüsse)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 125g Mehl
  • 150g Kristallzucker

Für die Frischkäsecreme:

  • 100g Ribiseln
  • 200 ml Sahne
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • 200g Frischkäse
  • 40g Kristallzucker

Außerdem:

  • 1 Springform
  • Ribiselrispen zum Garnieren

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 175°C vorheizen.

Die Eier trennen und das Eiklar mit einer Prise Salz zu Eischee schlagen. Butter und Zucker schaumig rühren und die Dotter nach und nach dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und den Nüssen mischen und unter die Masse heben.

ribiseltorteribiseltorte

 

Anschließend die gewaschenen Ribiseln dazugeben. Den Teig in eine befettete Springform geben und für ca. 20 – 25 Minuten backen.

ribiseltorteribiseltorteribiseltorte

Für die Creme die gewaschenen Ribiseln durch ein Sieb drücken. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und kalt stellen. Den Frischkäse gut mit dem Zucker verrühren, den Ribiselsaft dazugeben und die Sahne unterheben.

ribiseltorteribiseltorteribiseltorte

Die Frischkäsemasse auf den ausgekühlten Boden streichen und mit Ribiselrispen garnieren. Bis zum Verzehr gut kühlen.

ribiseltorte

Alles Liebe,

Eure Sabrina

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.